Die Geschichte der Russischen Schaukel

Im Jahre 1880 kamen die ersten Schaukeln aus Russland nach Deutschland.

Dieses Fahrgeschäft war 3 Generationen im Besitz der Familie Berger und Stand 1923 bis 1981 jedes Jahr auf dem Bremer Freimarkt. Die "Russische Schaukel" wurde in den Vorkriegsjahren auf Großveranstaltungen auch in Danzig, Chemnitz, Breslau, Leipzig, Hannover, Hamburg und Oldenburg aufgebaut. Im Jahre 1928 erfolgte eine komplette Renovierung durch den bekannten Bremer Kunstmaler Westhoff. Auch während des 2. Weltkrieges war das Fahrgeschäft bedingt im Betrieb. Eine Bombadierung der Stadt Cuxhaven, bei der auch der beliebte "Fleckenmarkt" nicht verschont blieb, hat es unbeschadet überstanden, obwohl nebenstehende Geschäfte zerstört wurden.

Als 1945 die Stadt Bremen in Schutt und Asche lag, erstrahlte die Bremer Bürgerweide zum Freimarkt in unvergeßlichem Glanz. Eine der Hauptattraktionen war Berger's Russische Schaukel.

Nach 2-jähriger Stillegung erwarb die Bremer Schaustellerfamilie Werner Robrahn dieses traditionsreiche Prachtstück aus den 20er Jahren. Seit dem 1. Juni 1990 hat das farbenprächtige Prunkstück auf dem "Alten Jahrmarkt" im HANSA-PARK einen Ehrenplatz gefunden. Und dort dreht es sich mit der gleichen Präzision, verspüren seine Fahrgäste das gleiche Prickeln in der Magengegend, wenn die Gondeln das Tal in beinahe freiem Fall durchqueren wie es vor 70 Jahren schon gewesen ist. Ein Stück alter Volksfest-Tradition lebt und überlebt weiter - Im HANSA-PARK auf dem "Alten Jahrmarkt".

Text: © HANSA-PARK


Nachdem das Riesenrad immer öfter still stand, und seit dem Sommer 2014 garnicht mehr in Betrieb ging, wurde sie zur Saison 2016 komplett abgebaut, und an ein Museum für historische Kirmesfahrgeschäfte verkauft. Nun dominiert "Der kleine Zar" den Platz vor der Blumenmeer-Bootsfahrt.

Die Russische Schaukel war zudem nicht das erste Riesenrad im HANSA-PARK. Zu Zeiten des Hansalandes befand sich ein Tivolirad vom deutschen Hersteller Zierer an der Stelle des Fliegenden Holländers.


  • CIMG1764
  • CIMG1765
  • CIMG1767
  • CIMG1769
  • CIMG1770
  • CIMG4209
  • CIMG4212
  • CIMG4213
  • CIMG4214
  • CIMG4216
  • CIMG4218

Fakten und Technische Daten
Hersteller: Alexander Typ: Riesenrad Sitzplätze: 40 (4 á 10 Gondeln)
Eröffnet: 1990 Geschlossen: 2014  Demontiert: Ende 2015